Smart-Energy-Workshop

Workshop für Energieversorger zur Standortbestimmung und als Basis für die richtige Strategie

Die Smart-Meter-Landschaft in Deutschland verändert sich: Der Roll-Out intelligenter Messsysteme und die Gateway-Administration stellen alle Marktakteure vor neue Herausforderungen.

Vor diesem Hintergrund bieten die Beratungshäuser enmore consulting ag, mgm consulting partners GmbH und die VISOS GmbH einen Kompakt-Workshop an, der an nur einem Tag fundierte und individuelle Handlungsempfehlungen für die strategische Positionierung liefert.

Der Workshop ist ein strategisches Werkzeug für Entscheider und Smart-Energy-Themenverantwortliche aller Versorgungsunternehmen und besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Teilen.

Planerische Sicherheit vor dem Hintergrund der Bewältigung des komplexen Tagesgeschäfts

Im ersten Teil werden die Teilnehmer unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Kosten-Nutzen-Analyse (veröffentlicht Juli 2013) über alle relevanten technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen informiert. Den Unternehmen wird das Anforderungsprofil von Roll-Out und Gateway-Administration in den Handlungsfeldern Prozesse, Organisation und IT skizziert.

„In Zeiten von Regulierung und Energiewende ist für jeden Akteur der Energiewirtschaft wichtig zu wissen, wo er steht und wohin er sich im Umfeld Smart Metering bewegen kann“, sagt Hagen Förster, Geschäftsführer der VISOS GmbH. „Unser Workshop gibt planerische Sicherheit vor dem Hintergrund der Bewältigung des komplexen Tagesgeschäfts.“

Schnelle Bestimmung des individuellen Reifegrades und des Veränderungsbedarfs durch praxiserprobte Methodik

Im zweiten Teil ermittelt ein „Quick Check“, bestehend aus einem Fragenkatalog und einer Bewertungsmatrix, den individuellen Reifegrad des Unternehmens. Im Quervergleich der Unternehmensstrategie mit der Ist-Situation werden sofort die Dimensionen sichtbar, in denen das Unternehmen sich verändern kann oder sollte. In der anschließenden Ergebnisanalyse können bereits erste Maßnahmen abgeleitet und initiiert werden.

„Die Fragen sind oft gleich, aber die Antworten sind immer unterschiedlich“, so Matthias Daumann, verantwortlicher Manager für den Marktbereich Energiewirtschaft der mgm consulting partners GmbH. „Welche neuen Prozesse und IT-Systeme werden benötigt? Wie kann der Roll-Out der intelligenten Messsysteme finanziert werden? Gibt es sinnvolle Kooperationsmöglichkeiten? Wer darauf schnelle, klare Antworten hat, kann passgenaue strategische Szenarien für die Zukunft entwickeln.“

Wertvolle Insights sowie unmittelbares Feedback zur strategischen Positionierung

Die Agenda des Workshops und die Gewichtung der Themen können im Vorfeld teilnehmerspezifisch abgestimmt werden. Die individuelle Auswertung des „Quick Checks“ und die Bestimmung des individuellen Reifegrades erfolgt unmittelbar vor Ort. „Die Teilnehmer des Workshops erhalten wertvolle Insights sowie ein unmittelbares Feedback zu ihrer strategischen Positionierung“ führt Michael Köster, Vorstand der enmore consulting ag aus.

In den Workshop fließt die prozessuale und technologische Kompetenz der enmore consulting ag aus diversen AMI-Projekten bei nationalen und internationalen Energieversorgern ein, die praktischen Erfahrungen der mgm consulting partners GmbH aus Großprojekten zum Smart Metering sowie das Wissen der VISOS GmbH aus einer Vielzahl von Projekten bei kleinen und mittleren Versorgern ein.

Für mehr Informationen sprechen Sie uns bitte an:

enmore consulting ag
Sascha Krauskopf
+49 6155 – 66 67 199
s.krauskopf@enmore.de

mgm consulting partners GmbH
Anne Hoffmann
+49 40 – 80 81 28 20 -425
anne.hoffmann@mgm-cp.com

VISOS GmbH
Sandra Gehrmann
+49 2841 – 9819-2110
sandra.gehrmann@visos.com